Beachhandbälle

Kempa Beachhandball Soft Beach rot Gr. 2
-30%
UVP 39,99 EUR
nur 27,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Kempa Beachhandball Soft Beach blau Gr. 3
-30%
UVP 39,99 EUR
nur 27,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 2 (von insgesamt 2)

Beachhandbälle für das Handballspiel im Sand

Im Sommer zieht es Menschen und vor allem Sporttreibende gerne nach draußen. Nicht nur die frische Luft wirkt sich dabei positiv auf den Körper aus, auch die Laune verbessert sich schlagartig, wenn das Hobby oder die professionelle Arbeit mit Sonne, Sand und Wärme verbunden werden.

Anders als beim Handballspiel auf festem Hallenboden sind die Begebenheiten im Sand anders. Nicht nur die ausgeführten Bewegungen werden schwieriger und waghalsiger, auch das Regelwerk beinhaltet einige Unterschiede und die Beachhandbälle müssen andere Voraussetzungen erfüllen, um ein reibungsloses Spiel garantieren zu können.

Beachhandbälle und normale Handbälle - welche Unterschiede gibt es?

Während der Handball für den ebenen Boden sehr gute Sprungeigenschaften besitzt, ist das für Beachhandbälle nicht nötig, weil sie auf dem Sand gerollt und nicht geprellt werden. Außerdem bestehen sie für eine bessere Griffsicherheit aus rutschfestem Gummi, z.B. Zellgummi, und sind dadurch oft sogar wasserfest. Trotzdem ist die Oberfläche weich. Der normale Handball hingegen besteht normalerweise aus einer Hülle von Kunststoff oder Leder, doch auch bei ihm darf das Außenmaterial nicht rutschig oder glänzend sein. Gefüllt sind beide Handballarten mit Luft, wobei auf den genauen Druck geachtet werden muss, um die bestmöglichen Spielvoraussetzungen zu schaffen.

Die Größe von Beachhandbällen

Auch in der Größe unterscheiden sich beide Arten von Handbällen. Beachhandbälle sind im Gegensatz zu normalen Handbällen etwas kleiner, um sie besser greifen zu können. Oft werden sie in drei Kategorien unterteilt - Größe 1, Größe 2 und Größe 3. Mit welcher Größe gespielt wird, hängt vom Alter und Geschlecht ab. Frauen und Kinder unter 16 Jahren verwenden im Spiel die Größe 2, mit einem Ballumfang von 50-52 Zentimetern. Männer ab 16 Jahren spielen mit einem Ball, der einen Umfang von 54-56 Zentimetern umfasst und der Größe 3 zugeordnet wird. Bezüglich des Gewichtes variieren Beachhandbälle je nach Größe zwischen 240 und 370 Gramm.